NC-EAS(Y) PRO

NC-EAS(Y) PRO 2D / 3D DIN 66025 CNC Software
NC-EAS(Y) PRO ist eine CNC-Steuerung Software für 5 Achsen. Die Steuerung erfolgt über den Controller smc5d-p32.

  • Moderne Benutzeroberfläche, einfach zu bedienen, kurze Einarbeitungszeit
  • Anzeige der Zeichnung, des Maschinenbereichs und des Werkstücks in 2D sowie in 3D.
  • Grafische Anzeige der Maschinenposition mit einer Fortschrittsanzeige im Job- und Simulationsmodus.
  • Integrierte Assistenten wie z.B.: Assistent für Kalibrierung des Werkzeuglängensensors oder Assistent zum Einrichten der Maschinenparameter.

  • Speichern und Laden der Maschinenparameter.
  • Import der Dateitypen: HPGL, DXF, ISEL NCP, EPS/AI (PS-Adobe-3.0), DIN 66025, SVG Bohrdatei Excellon, Sieb & Maier.
  • Einfügen von mehreren Zeichnungen, um alle in einem Arbeitsvorgang auf einem Werkstück zu bearbeiten.

Um dicke Folien oder Kartons zu schneiden wird ein Tangentialmesser benutzt. Das Tangentialmesser richtet sich selbst mit Hilfe der Schrittmotoren in Schnittrichtung des Materials aus.

Mit Hilfe der Makros können Arbeitssequenzen definiert werden, die während eines Arbeitsvorganges (z.B.: Job), an einer beliebigen Stelle ausgeführt werden können.

  • Diese Funktion kann eingesetzt werden, um das Gravieren auf einem unebenen Werkstück zu ermöglichen.
  • Vor dem Gravieren wird die Oberfläche in der Z-Richtung in einem voreingestellten Rasternetz vermessen (abgetastet).
  • Die gewonnenen Daten werden beim Graviervorgang verwendet um die Z-Achse zu korrigieren, so dass der Gravierstichel oder Fräser eine konstante Eintauchtiefe einhält.
  • Export der abgetasteten Daten

  • Optimierte Rampen sorgen für ruhigen Maschinenlauf.
  • Vielen Einstellungsmöglichkeiten sorgen dafür dass jede Maschine optimal eingestellt werden kann.

  • Bei der Radiuskorrektur handelt es sich um eine Funktion, mit der festgelegt wird, ob das Werkzeug links oder rechts zum Vektor der Zeichnung versetzt wird.
  • NC-EAS(Y) Pro kann die Radiuskorrektur links, rechts, innen und außen durchführen.

  • Komfortables Menü zum Einrichten des Werkzeugwechslers
  • Für beliebig viele Werkzeuge und mit Werkzeugüberwachung
  • Ein Makro kann für Werkzeugwechsel eingesetzt werden.

  • Integriertes einfacher CAD Modul
  • X,Y oder Z Höhe für Nullpunkt automatisch vermessen.
  • Exakte Ermittlung der Fräszeit. Gesamte Laufzeit der Maschine.
  • STOP – Funktion für Fräsen/Bohren, anhalten und fortfahren (Abarbeitung der letzten Vektoren wiederholen).
  • Wegoptimierung mit Glättefunktion.
  • Unterstützt Doppelantrieb X2/Y2
  • Bewegen mit Tasten, Pendeln oder Fahren relativ oder absolut.
  • Automatisches Anfahren der Werkzeugmess- Position und das Längenmessen des Werkzeugs.
  • Einstellung der Zustellkorrektur der Z – Achse und Bearbeitung wiederholen.
  • Bereichsüberwachung für alle Achsen. Integrierte Assistenten wie Referenzschalter-Assistent für automatische Schalterinvertierung oder Assistent zum Einrichten der Maschinenparameter.
  • Verwaltung von Nullpunkten, Parkpositionen und Messpositionen.
  • Motorstromabsenkung für alle Achsen im Ruhezustand.
  • Spindeldrehzahl in 255 Stufen.
  • Umkehrspiel- Korrektur für alle 5 Achsen.
  • Kennwort für Maschinenparameter – Dialog.
  • Zeichnung zentrieren, kopieren, drehen, spiegeln und strecken.
  • TeachIn, ein Hilfsmittel zum Speichern von Positionen.
  • Eingangssignale für Haube, Fehlermeldung oder Software-Not-Aus.
  • u.v.m.

  • Betriebssystem: Windows Vista/7/8/8.1/10 (32 und 64 bit)
  • Microsoft .NET Framework V4.0 (kostenlos von Microsoft zu beziehen)
  • Pentium 1,8 Ghz Prozessor oder höher (bzw. gleichwertige Ausstattung)
  • Festplatte: 500 MB frei
  • USB 1.1 oder 2.0 (kompatibel mit USB3.0)
  • Benötigt die Steuerelektronik smc5d-p32 USB