Prägen statt Gravieren.

Das prägen bietet gegenüber dem gravieren zahlreiche Vorteile. Dank der geringen Kerbwirkung ist das Prägeverfahren auch für dünnwandige Teile geeignet. Hohe Standzeiten und ein Einsparpotential bei Energie- und Zeitbedarf sind weitere Vorteile. Nahezu alle gängigen Materialien können geprägt werden.